Frischekur fürs Parkbad

skk

Von skk

Do, 17. Mai 2018

Donaueschingen

Die größten Mängel im Donaueschinger Schwimmbad wurden für 430 000 Euro beseitigt.

DONAUESCHINGEN (jak). Die große Lösung ist es nicht. Trotzdem werden die Besucher, wenn am kommenden Samstag, 19. Mai, um 9 Uhr im Parkschwimmbad die Saison eröffnet wird, deutliche Veränderungen wahrnehmen. 430 000 Euro wurden in den vergangenen Monaten investiert und etliche Handwerker gingen ein und aus, um dem Bad wenigstens teilweise zu ein bisschen neuem Glanz zu verhelfen.

Vor allem in den Sanitär- und Umkleideräumen sind die deutlichsten Veränderungen wahrzunehmen. Alte, verrostete Metallschränke gehören der Vergangenheit an. Eines bleibt allerdings beim Alten: "Auch für die neuen Schränke können unsere Gäste ihre eigenen Schlösser mitbringen", erklärt Schwimmmeister Klaus Götte. Die Böden sind neu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ