Integriert, aber nicht willkommen

skk

Von skk

Do, 24. Mai 2018

Donaueschingen

Lamin Drammeh aus Gambia hat Arbeit und lernt Deutsch / Die Behörden legen ihm eine Ausreise nahe.

DONAUESCHINGEN (wur). Der 25-jährige Industriearbeiter hat sich sein Leben in Donaueschingen aufgebaut. Er hat eine eigene Wohnung, bezahlt Rechnungen und Steuern und spielt in seiner Freizeit beim FC Wolterdingen Fußball. In seiner Firma, der B+B Thermo-Technik, ist er voll integriert und zählt nach Angaben seiner Chefinnen zu den zuverlässigsten Mitarbeitern.

Sein einziger Makel: Lamin Drammeh, in Gambia/Westafrika geboren, kam 2015 nach einer gefährlichen Flucht über Libyen und Italien nach Deutschland. Dieser Tage wurde ihm mitgeteilt, dass er Deutschland verlassen muss.

Seit zweieinhalb Jahren sitzt Drammeh in der Endmontage der Temperaturfühler bei B+B Thermo-Technik und hilft, hochwertige Produkte sorgfältig zusammenzubauen. Zudem hat er in den vergangenen Jahren – auch durch Kurse auf eigene Kosten – so gut Deutsch gelernt, dass ihm die Firma, die Einwilligung der IHK vorausgesetzt, ab Herbst einen Ausbildungsplatz anbieten möchte. Jetzt versteht nicht nur Drammeh die Welt nicht mehr. Auch für Personalleiterin Heike Langenbacher ist es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ