Vom Alptraum zum Prachtraum

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 27. August 2011

Donaueschingen

Ehemalige Hofbibliothek wird zum Vorzeigeprojekt / Die aufwändige Sanierung als Abenteuer für Experten.

DONAUESCHINGEN (bea). Donaueschingens Haldenstraße – die gleichermaßen zentrale wie entlegene Achse zwischen dem Hotel Linde und dem Dianabrunnen, ist in diesen Wochen Adresse des für Baufachleute wohl interessantesten Sanierungsprojektes der Baar. Nach dem eindrucksvoll gelungenen Umbau des ehemaligen Park-Kinos zu einem attraktiven Kunstmuseum durch Margit Biedermann, nach der Sanierung der ehemals fürstlichen Gebäude an der Josefstraße durch private Investoren wie Jo Häring, steht nun die frühere Hofbibliothek im Blickpunkt.

Dort entstehen im oberen Geschoss das Kinder- und Jugendmuseum Donaueschingen, im Erdgeschoss ein Restaurant und im Keller und im zweiten Obergeschoss Veranstaltungsräume.
Ariosto Mazzei, ein ambitionierter Koch und Restaurantfachmann, will im Erdgeschoss gehobene Gastronomie anbieten, das Golf-Hotel "Öschberghof" möchte in dem historischen Gemäuer aus dem 18. Jahrhundert Veranstaltungssäle nutzen. Die Architekten Lukas M. Gäbele und Tanja Raufer, die sich 2008 selbständig machten und seit eineinhalb ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung