Kontrollieren und Aufräumen

Dreiländergarten in Weil am Rhein leidet unter Scherben, Müll und Unrat

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Di, 09. August 2022 um 18:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Der Dreiländergarten in Weil am Rhein erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit, hat aber mit Vermüllung und Zerstörungen zu kämpfen. Die Liste der Zerstörungen ist lang.

Mal sind es Graffiti, mit denen der Tatzelwurm beschmiert wird, mal werden die Wassersäcke an den Bäumen mit Messern aufgeschlitzt. Regelmäßig liegen Scherben oder auch ganze Flaschen herum und die Toilettenanlagen werden bisweilen mit ganzen Klopapierrollen verstopft. Manchmal ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung