Drillinge dominieren

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Fr, 06. März 2020

Biathlon

Jana, Leni und Marie Duffner feiern Biathlon-Dreifacherfolg.

NOTSCHREI (jun). Beim Biathlon-Landesfinale der VR-Talentiade starteten im "Nordic Center" auf dem Notschrei 57 Mädchen und Jungen der Schülerklassen U 8 bis U 15 aus elf Vereinen. Den Sprint über 5x500 Meter mit vier Schießeinlagen gewannen die U15-Starter Jannis Dold (SC St. Märgen/NCN) und Karla Gehrmann vom SC Bad Säckingen. Beide dominierten trotz sechs Zeitstrafen. Über 4x500 Meter feierte der SC Schönwald in der U 13 durch die Duffner-Drillinge Jana, Leni und Marie einen totalen Triumph. Beste Schüler der VR-Wertung waren in der U 12 Helen Issler (Bad Säckingen) sowie die beiden Schönwälder Benedikt Schwer und Luca Fesenmeier. Den Wettkampf der Laserklasse I (U 8/9) gewann Raphael Perenthaler (SC Schönwald) vor Henri Kreutz (SZ Breitnau). Die Breitnauerin Kim Lickert wurde Dritte, dicht gefolgt von ihren Teamkolleginnen Antonia Kuß und Anina Rombach.