DRK besuchte Freunde in Budapest

Kurt Meier

Von Kurt Meier

Do, 13. Juni 2019

Gutach im Breisgau

25 Jahre Rotkreuz-Partnerschaft zwischen Ortsverein Gutach-Bleibach und dem Ungarischen Roten Kreuz im XI. Stadtbezirk.

BUDAPEST/GUTACH. Seit über 25 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Gutach-Bleibach, und dem Ungarischen Roten Kreuz im XI. Stadtbezirk der Hauptstadt Budapest. Anlass genug, die Freundschaftsbeziehungen mit einem Besuch zu festigen. Die kleine Delegation bestand aus Sebastian Rötzer, Heiko Burger, Herbert Fuchs, Marion und Mathias Kölbel und Kreisgeschäftsführer Alexander Breisacher.

Im Gepäck hatten sie Kleidung, Schuhe, Kinderspielzeug, Hygieneartikel und Sanitätsbedarf. Sogar ein Fahrrad und ein Rollator gehörten zur Fracht, die im Vorfeld des Besuchs individuell mit dem Leiter der Budapester Rot-Kreuz-Organisation, Tibor Nágy, abgestimmt worden war.

Das Budapester Rote Kreuz steckt in einem Wandlungsprozess. Dies wurde in mehreren ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ