DRK lädt aufs "Schwätzbänkle"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. September 2021

Staufen

Aktion am Samstag in Staufen.

(BZ). "Eingesperrt zu Hause" – so wurde die Zeit der Pandemie von vielen Seniorinnen und Senioren empfunden. So lag die Einsamkeit in allen Altersgruppen im vergangenen Jahr 1,5-mal höher als sonst und besonders betroffen von Isolation sind die über 80-Jährigen. Eine einfache Maßnahme gegen Einsamkeit sind "Schwätzbänkle", die in England und anderen Ländern erfolgreich erprobt wurden. Solche Gelegenheiten zum Gespräch möchte das Team der Seniorenarbeit im DRK-Kreisverband Müllheim inspiriert von einer Aktion des Landesseniorenrates Baden-Württemberg schaffen. Auf dem Staufener Schladererplatz steht am Samstag, 25. September von 14.30 bis 16.30 Uhr ein solches "Schwätzbänkle" zur Verfügung. Ein Schild mit DRK-Logo weist diese besondere Bank aus. Jede Bank ist mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin des DRK besetzt. Wer sich auf diese Bank setzt, signalisiert: Ich habe Lust zuzuhören und Lust zu erzählen. Das DRK bittet, rund um das Bänkle die Abstandsregeln einzuhalten.