FC Chelsea

Eden Hazard – erst Held, dann Spaßbremse

dpa

Von dpa

Fr, 31. Mai 2019 um 10:58 Uhr

Fussball International

Ausgerechnet mitten in der Euphorie des Europa-League-Titels kündigte der belgische Matchwinner Eden Hazard seinen Wechsel vom Cupgewinner FC Chelsea zu Real Madrid an.

"Ich denke, das ist ein Goodbye", sagte der Belgier nach dem 4:1 (0:0) im Endspiel gegen den Londoner Stadt-Rivalen FC Arsenal. Bei Real soll er so etwas wie der neue Ronaldo werden. Am Mittwoch in Baku zeigte er wieder einmal, dass er das Zeug dazu hat.
Hazards Laune war danach blendend, er jubelte ausgelassen und spritzte den an Krücken mitfeiernden deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger mit einer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung