Ehrenamt statt Ruhestand

Susann Klatt-D’Souza

Von Susann Klatt-D’Souza

Di, 24. Mai 2016

Waldshut-Tiengen

Der pensionierte Kinderarzt Rolf Janzen hilft Flüchtlingen in der Tiengener Asylunterkunft.

WALDSHUT-TIENGEN. Etwa vier Kinder und ebenso viele Erwachsene suchen zwei Mal die Woche den pensionierten Kinderarzt Rolf Janzen auf. Der 73-Jährige könnte eigentlich seinen Ruhestand genießen, doch als die Flüchtlingswelle auch Tiengen erreicht hat, stand für ihn fest: Er will helfen und den Menschen den Einstieg hier erleichtern.

Also hat er sich mit den Tiengener Kinderärzten abgesprochen und sich dann dazu entschlossen, ein kleines Behandlungszimmer in der Containerunterkunft in der Tiengener Badstraße einzurichten. "Ursprünglich sollte sich das Angebot lediglich auf Kinder beschränken. Heute ist es aber so, dass auch Erwachsene zu mir kommen, meistens wie die Kinder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung