Wir erleben immer wieder einen großen Kulturschock"

Axel Dröber

Von Axel Dröber

Fr, 01. April 2011

Ehrenkirchen

Im Paul-Gerhardt-Haus in Ehrenkirchen berichteten Schüler des Faust-Gymnasiums in Staufen über ihre Israelreise, die Teil eines Kurses zum Nahost-Konflikt war.

EHRENKIRCHEN. Reisen bildet, heißt es im Volksmund. Das gilt besonders für die Schülerinnen und Schüler der elften Klasse des Faust-Gymnasiums in Staufen, die an einem fächerübergreifenden Seminarkurs zu Religion und Geschichte teilnahmen. Thema des Kurses waren die Hintergründe des Nahost-Konflikts. Anfang März gingen die 20 Mädchen und Jungen auf eine zehntägige Reise nach Israel und Palästina. Jetzt berichteten sie im Paul-Gerhardt-Haus in Ehrenkirchen von ihren Erfahrungen.
Viele Erlebnisse, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung