Junge Winzer am Kaiserstuhl (31)

Markus Weishaar (Weingut Weishaar in Eichstetten)

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Di, 18. August 2015

Eichstetten

Mut zum Ausprobieren von Methoden, die nicht im Winzer-Lehrbuch stehen - für Markus Weishaar gehört das zu modernem Weinbau. Er plädiert für eine gemeinschaftliche Weinwerbung, die den Kaiserstuhl nach außen bekannter macht.

KAISERSTUHL. Der Strukturwandel im Weinbau schreitet am Kaiserstuhl rasant voran. In immer mehr Betrieben übernimmt die junge Generation das Kommando. In einer Serie stellt die BZ die "jungen Wilden" vor. Heute ist Markus Weishaar vom Weingut Weishaar in Eichstetten an der Reihe. Die Fragen stellte Gerold Zink.

BZ: Was machen Sie anders als Ihr Vater oder Ihre Mutter?

Weishaar: Den Weinausbau können wir nicht neu erfinden, aber wir haben Mut zum Experimentieren und Dinge auszuprobieren, die nicht im Lehrbuch stehen.

BZ: Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf?

Weishaar: Die Vielseitigkeit des Berufes, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ