Ein bisschen Grün darf sein

Elisabeth Willers

Von Elisabeth Willers

Do, 08. Juli 2010

Murg

Die Algen im Murger Naturerlebnisbad sind kein Grund zur Sorge, sagt Bürgermeister Schmidle.

MURG. Leicht grünlich schimmert derzeit das Wasser im Murger Naturerlebnisbad. Kein Grund zur Sorge, schaltete sich am Donnerstag Bürgermeister Adrian Schmidle in die Diskussion um die Algen ein, die zweifelsohne zu sehen sind. Einen Grund zur Besorgnis sieht Schmidle nicht. "Es stimmt. Wir hatten nach dem Wetterumschwung vermehrte Algenbildung. Aber den Boden des Schwimmbecken sieht man immer noch gut, und dass Algen am Körper kleben, wie bei einer Meerjungfrau ist total übertrieben." Gar eine Gefährdung der Gesundheit hat es laut Schmidle zu keiner Zeit gegeben.

Ganz klar: Vor allem im Schwimmerbecken des Murger Naturschwimmbades wabern Algen an den Wänden und auf dem Boden. Anders als im gechlorten Gartenstrandbad in Laufenburg, das himmelblau erstrahlt, ist die Farbe in Murg deutlich grün. Das Wasser wechselte die Farbe mit dem Wetterwechsel, begünstigt durch einen zu hohen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung