Account/Login

Ein deutscher Sieg ist nicht mehr selbstverständlich

  • dpa

  • Mo, 08. August 2022
    Reitsport

Die Dressur-Equipe muss sich bei der Entscheidung mit der Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Herning mit Bronze begnügen.

Isabell Werth auf Quantaz  | Foto: Friso Gentsch (dpa)
Isabell Werth auf Quantaz Foto: Friso Gentsch (dpa)
Die Siegesserie der deutschen Dressur-Nationalmannschaft ist beendet. Mit vier neuen Paaren musste sich das Team am Sonntag bei der WM in Herning mit Bronze hinter Gastgeber Dänemark und Großbritannien begnügen.
Deutsche Siege schienen in der Dressur lange ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar