Ein Duo voller Gegensätze

Sabine Model

Von Sabine Model

Do, 31. März 2016

Staufen

Die Wahl-Staufenerinnen Johanna Rieken und Christel Thoma haben über die Kunst und die Literatur zusammengefunden.

STAUFEN. Die Reise ist in keinem Touristik-Katalog zu finden. Sie führt vom Stubenhaus in Staufen in die Stadt der Dichter, Czernowitz. Bis zum Zweiten Weltkrieg war Czernowitz ein Schmelztiegel jüdischer, deutscher, ukrainischer und rumänischer Kultur. Die Literatur erlebte dort mit Rose Ausländer (1901-1988), Paul Celan (1920-1970) und Selma Meerbaum-Eisinger (1924-1942) eine Blütezeit. Johanna Rieken und Christel Thoma lassen mit Gedichtrezitationen und Gitarrenmusik von Peter Kleindienst daran teilhaben.

Welterfahrene Heilpädagogin
Die Biografien der beiden Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein. Johanna Rieken, die welterfahrene Heilpädagogin und Sprechtherapeutin, bereiste mit ihrem Mann, der in den jeweiligen Goethe-Instituten Verantwortung übernahm, und ihren zwei Kindern viele Länder. Sie waren unter anderem in den USA, in Afrika, auf den Philippinen und in Georgien zu Hause. Oft sind sie umgezogen. Aber seit 1982 war Staufen ihr Refugium, wohin sie zwischen den Wechseln immer wieder zurückkehrten.
Johanna Rieken fand überall ihre Bestimmung. Basis ihrer Tätigkeit war ein Studium der Sprachheil- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung