Ein farbenfrohes Wundheilmittel

Edith Jost

Von Edith Jost

Do, 01. Juni 2017

Kollektive

Ringelblumen sehen im Garten nicht nur hübsch aus, sie haben auch heilsame Wirkungen.

Die Ringelblume ist wohl eine der bekanntesten Wundheilpflanzen. Ihre Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass sich die Wunde rasch verschließt und schnell heilt, sie hemmen Entzündungen und das Wachstum von Bakterien, wirken gegen Viren und Pilze. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Ringelblume gerade auch bei schlecht heilenden Wunden hilft und Infektionen vorbeugt. Verwendet werden kann sie als lauwarme Teeauflage, als Tinktur (mit Wasser verdünnt) oder als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung