Ein Graf wie Du und Ich

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Sa, 20. Juli 2013

Rock & Pop

Die Band Unheilig und ihr Sänger beschwören in Emmendingen die ganz großen Gefühle – und stehen zum Kitsch.

Es müssen die ganz großen Gefühle sein. Darunter macht er es nicht. Liebe, Freundschaft, Trauer, Sehnsucht, Angst – darum geht es, wenn der Graf am Mikrofon steht und seine Lieder singt. Das pralle Leben eben. Ein Erfolgsrezept: Er und seine Band Unheilig haben für ihre Herzschmerz-Hymnen goldene Schallplatten und Musikpreise abgeräumt und 5000 Zuschauer beim I EM Music-Festival auf den Emmendinger Schlossplatz gelockt – das Konzert ist seit Monaten ausverkauft.

Einige Fans sind aus der Schweiz gekommen. Sind im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ