Gemeinderat

In Gottenheim wird der Breitbandausbau zum Internet-Flickenteppich

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 20. Dezember 2019 um 08:12 Uhr

Gottenheim

Gottenheimer Rat stimmt für das Ausbaukonzept des Zweckverband Breitband (ZVB). Der Verband darf aber nur unterversorgte Gebiete versorgen – an anderer Stelle sind die privaten Anbieter zuständig.

"Wir sind dem ZVB beigetreten, weil wir es weder technisch noch finanziell hinbekommen, eine eigene Breitbandstruktur aufzubauen", erläuterte Bürgermeister Christian Riesterer, der sich aber schon ein viel früheres Engagement seitens des Kreises gewünscht hätte. Zudem würde ein eigenes Netz an der Gemeindegrenze enden, das sei nicht sinnvoll. Der ZVB wiederum baue nun ein verbindendes Backbone-Netz im gesamten Kreis sowie Ortsnetze in unterversorgten Gebieten in den 40 Mitgliedsgemeinden aus. Hierfür gibt es eine 90-prozentige Förderung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ