Leitartikel

Ein Jahr "Wir schaffen das": Ein bisschen Gabriel sind alle

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Di, 30. August 2016 um 10:52 Uhr

Kommentare

Man weiß nicht recht, wo die SPD und ihr Chef stehen in der Flüchtlingsfrage: links oder rechts, zuversichtlich oder mutlos, lösungsorientiert oder auf Krawall gebürstet? Das Problem ist: So ähnlich geht es der gesamten Republik.

"Wir schaffen das" – der Satz ist kurz und bündig. Eindeutig eigentlich. Wenn er bloß nicht so tückisch wäre. "Wir schaffen das." Am Mittwoch jährt es sich, dass Angela Merkel die drei Worte in den Mund nahm – und damit die Haltung zu beschreiben suchte, mit der Deutschland ihrer Ansicht nach die "nationale Aufgabe" des Flüchtlingszustroms angehen sollte. Der Satz taugte als Werbeslogan. Aber zugleich ließ er sich zur Parole gegen Merkels Politik umfunktionieren – zum Leidwesen der Kanzlerin.
Es reiche nicht aus, ständig zu sagen: "Wir schaffen das", hat Sigmar Gabriel eben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung