Ausgerechnet Bananen

Ein Künstler vernascht eine 120.000 Dollar teure Tropenfrucht

Alexander Dick

Von Alexander Dick

So, 08. Dezember 2019 um 17:48 Uhr

Kolumnen (Sonstige)

BZ-Plus Was macht eine Banane zum Kunstwerk? Diese Frage beschäftigt die Kunstmesse Art Basel Miami Beach. Auf der hat ein Künstler eine an die Wand geklebte Tropenfrucht verspeist. Wert – 120.000 Dollar.

Die Banane hat immer wieder die große Kunst inspiriert. Denken wir an den 20er-Jahre-Foxtrott "Yes! We Have No Bananas", dem Fritz Löhner-Beda den denkwürdigen deutschen Text "Ausgerechnet Bananen" schenkte. Oder, 30 Jahre später, 1956, Harry Belafontes "Banana Boat Song". Auch der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ