Ein Leben für den Wald

Mi, 17. Dezember 2008

Donaueschingen

Revierförster Peter Marx geht am 1. Januar in den Ruhestand / Leidenschaft für Orchideen

HÜFINGEN (bea). Peter Marx geht am 1. Januar offiziell in Ruhestand. 42 Jahre lang war der 63-Jährige im Dienst der Forstverwaltung Baden-Württemberg, über Jahr zehnte für die CDU aktiv im Hüfinger Gemeinderat, engagiert in Ehrenämtern und Vereinen. Jetzt hat er in seinem Haus am Hüfinger "Rappenschneller" Bilanz gezogen.
"Der Wald war mein Leben", sagt Marx. Er hat mit ihm gelitten, wenn Stürme übers Land fegten, flächenweise Bäume umwarfen und Jahre harter Arbeit in einer Nacht zunichte machten. Er hat für ihn ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung