Ein neuer Übergang für Gurtweil

Juliane Schlichter

Von Juliane Schlichter

Di, 16. Februar 2021

Waldshut-Tiengen

Die Schlüchtbrücke soll im nächsten Jahr ersetzt werden / Künftig nur noch für Fußgänger und Radfahrer.

. "Die Brücke muss jetzt unbedingt weg, damit wir mit dem Neubau beginnen können", erklärte der städtische Tiefbauamtsleiter Theo Merz in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats von Waldshut-Tiengen. Gemeint ist die Schlüchtbrücke auf der Gurtweiler Pater-Jordan-Straße, die bereits 2009 für den motorisierten Verkehr gesperrt wurde und seit März 2020 auch nicht mehr von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden darf.

Die Schäden sind so gravierend, dass die Standfestigkeit des Bauwerks nicht mehr gewährleistet ist. 2022 soll die neue Brücke über die Schlücht, die den Gurtweiler Ortskern mit dem Wohngebiet rund um die Königsberger Straße verbindet, gebaut werden, kündigte Oberbürgermeister Philipp Frank an. Er betonte in der Sitzung, dass "von Seiten der Verwaltung der schnellste Weg zur Umsetzung gewählt wird". Dafür ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung