Zisch-Schreibwettbewerb I Frühjahr 2011

Ein Pinguin auf Reisen

Lara Heinzmann, Klasse F3, Clara-Grunwald-Schule in Freiburg

Von Lara Heinzmann, Klasse F3 & Clara-Grunwald-Schule in Freiburg

Fr, 15. April 2011 um 12:26 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Lara Heinzmann, Klasse F3, Clara-Grunwald-Schule in Freiburg

Der Pinguin Tom lebt wie alle Pinguine am Südpol. Jetzt gibt es Mittagessen, wie immer Fisch. Tom mag Fisch hätte aber auch gerne mal eine Abwechslung. Am nächsten Morgen bekommt Tom von seinem Cousin Tim eine E-Mail. Er lebt im Zoo in Deutschland.

Tim schreibt: "Hier im Zoo gibt es viel besseres Essen als bei dir. Hier gibt es nämlich nicht nur Fisch. Weil der Zoo gerade 40 Jahre alt wird gibt es Himbeereis. Das ist so ein leckeres, klebriges Zeug, müsstest du auch mal probieren."

Tom dachte sich ich muss nach Deutschland in den Zoo und Himbeereis essen. Das hört sich ja so köstlich an. Tom schnappt sich sein Surfbrett und bastelt sich aus der Zeitung von seinem Vater ein Segel und surft los.

Nach vielen Wochen kommt Tom in die Nordsee. Dort saß gerade ein Reporter am Strand. Als er Tom auf dem Surfbrett sah dachte er zuerst er träumt. Ein Pinguin auf einem Surfbrett das hat er noch nie gesehen. Dann merkte er, dass er doch nicht nicht träumte und schoss begeistert ein Foto nach dem anderen. Tom surft weiter bis er ein Schild sah auf dem "ZOO" stand. Er watschelt aus dem Wasser und ging in Richtung Zoo. Dort angekommen begrüßen in Tim und der Zoodirektor schon. Sie haben von ihm in der Zeitung gelesen und Tom bekommt ein großes Himbeereis.