Ein Sieg der Verbraucher

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Do, 18. Juli 2002

Kommentare

Gegen den Widerstand der Bundesregierung sorgt die EU-Kommission für mehr Wettbewerb.

Die Europäische Union will mehr Wettbewerb im Autohandel. Deswegen hat sie den speziellen Schutz aufgehoben, den die Branche bisher genießt. Über die Konsequenzen streiten Hersteller, Händler und Verbraucher.

EU-Kommissar Mario Monti hat seinem Ruf als Kämpfer für den Wettbewerb wieder einmal Ehre gemacht. Mit der Sonderstellung der Autobranche in der Europäischen Union ist es vorbei. Die Hersteller durften bisher ein Kartell bilden, sich ihre Händler selbst suchen und ihnen ein Gebiet zuweisen, in dem sie Autos verkaufen durften. Monti kippt diese Privilegien ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung