Ein Sozialdemokrat hat die besten Chancen

Norbert Mappes-Niediek

Von Norbert Mappes-Niediek

Do, 24. Dezember 2009

Ausland

Ivo Josipovic könnte die Präsidentenwahl in Kroatien gewinnen – wenn auch vermutlich erst in der zweiten Runde

ZAGREB. Am Sonntag nach Weihnachten wählt Kroatien den dritten Präsidenten seit der Unabhängigkeit 1991. Erreicht keiner der zwölf Bewerber 50 Prozent der Stimmen, findet am 10. Januar eine Stichwahl statt. Nach Umfragen hat der Kandidat der oppositionellen Sozialdemokraten, Ivo Josipovic, die besten Chancen, die erste Runde zu überstehen. Amtsinhaber Stipe Mesic darf nach zwei Amtszeiten kein drittes Mal antreten.
Gerungen wird vor allem darum, wer in der Stichwahl am 10. Januar gegen Josipovic antreten darf. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung