Abschied von Stefan Hupka

Ein Verlust im Team der BZ

Sibylle Roos (Grenzach-Wyhlen)

Von Sibylle Roos (Grenzach-Wyhlen)

Sa, 23. Mai 2020

Leserbriefe

Zu: "Freigeist und Vollprofi", Beitrag von Thomas Fricker (Politik, 2. Mai)
Mit allergrößtem Bedauern sehe ich Stefan Hupka sich in den Ruhestand verabschieden. Ein großer Verlust im Team der BZ. Artikel mit "Stefan Hupka" darüber oder darunter waren immer ein Lese-Muss für mich und immer mit sachlichem Gewinn und sprachlichem Genuss verbunden. Danke, alles Gute und vielleicht doch ab und zu ein Lese-Wiedersehen in der BZ. Sibylle Roos, Grenzach-Wyhlen