Neubau der Luisenhöhe in Horben

"Ein völlig neuer Impuls"

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

Mi, 19. Oktober 2016 um 16:58 Uhr

Horben

Mitte 2019 soll in den neuen Hotel Luisenhöhe der erste Gast begrüßt werden. Das jedenfalls hofft die Gesundheitsresort Schwarzwald Luisenhöhe GmbH & Co. KG, die rund 20 Millionen Euro in das neue Hotel investieren möchte.

Ein wichtiger Schritt ist getan: Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung haben fünf Architekturbüros Entwürfe vorgelegt. Das Preisgericht hat sich einstimmig für den Vorschlag des Büros Geis & Brantner aus Freiburg entschieden. Das bestehende Gebäude wird abgerissen. Das neue soll 80 Zimmer und zehn Suiten haben.

Die Luisenhöhe sei das Flaggschiff in der ganzen Region gewesen, so Horbens Bürgermeister Markus Riesterer. Angesichts der Tatsache, dass das traditionsreiche Hotel nun seit vier Jahren leer steht, sei die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ