Ein Walross auf Rügen

dpa

Von dpa

Sa, 18. Juni 2022

Panorama

DIE KURZE STIPPVISITE eines Walrosses hat am Donnerstag auf Rügen für Aufsehen gesorgt, wie Michael Dähne, Kurator für Meeressäugetiere am Deutschen Meeresmuseum, berichtete: "Die Leute waren begeistert." Es handle sich seines Wissens um die erste dokumentierte Sichtung in Mecklenburg-Vorpommern. Walrosse seien in den polaren Gebieten des Atlantiks und Pazifiks heimisch. Die nächstgelegene Region, in der sie häufiger vorkämen, sei in Norwegen, sagte Dähne. Experten gingen davon aus, dass der Rückgang von Eis durch den Klimawandel zum Problem für die Tiere wird und sie zu wandern beginnen.