Ettenheim / Kippenheim

Fünf alte Windkrafträder im Schnürbuck werden durch drei neue ersetzt

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Fr, 13. März 2020 um 06:15 Uhr

Ettenheim

BZ-Plus Repowering bedeutet das Ersetzen alter Anlagen durch neue. Ziele ist eine Leistungssteigerung und die Anzahl der Windräder zu verringern. Der Schnürbuck steht für ein solches Repowering-Projekt.

Fünf bestehende Windräder, die seit 20 Jahren auf den Gemarkungen von Ettenheim und Kippenheim stehen, sollen durch drei größere und leistungsfähigere Anlagen ersetzt werden.
Die Partner im Projekt Windpark Schnürbuck sind die beiden Gemeinden Ettenheim und Kippenheim, auf deren Gemarkung die drei neuen Windräder gebaut werden sollen. Mit im Boot sind auch die Freiburger Ökostrom mit Geschäftsführer Andreas Markowsky, einer der Pioniere in der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung