Leben ohne Auto

Eine Denzlinger Familie nimmt an der Klimaschutzaktion Stadtradeln teil

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Fr, 28. Juni 2019 um 11:00 Uhr

Denzlingen

Drei Wochen lang aufs Auto verzichten? Familie Druba aus Denzlingen macht dies derzeit. 141 Menschen aus Denzlingen nehmen derzeit an der Klimaschutzaktion Stadtradeln teil.

Familie Druba wohnt in einem ganz normalen Reihenhaus in Denzlingen. Die Fassade ist weiß verputzt, die Rollläden sind bei der Hitze heruntergezogen, genau wie bei den Nachbarn. Doch eine Sache ist anders: Im Carport vor der Eingangstür steht kein Auto. Dafür stehen dort fünf Fahrräder. Die Drubas nehmen an der Klimaschutzaktion Stadtradeln teil, an der sich Denzlingen zum ersten Mal beteiligt.

Volker Druba, Simone Schmitt-Druba und ihre drei Kinder wollen drei Wochen lang aufs Auto verzichten. Sie stellen sich damit einer besonderen Herausforderung der Stadtradeln-Aktion. Eigentlich geht es darum, in drei Wochen möglichst viele Kilometer auf dem Rad zurückzulegen und dadurch einen Beitrag ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ