Sängerin aus Hinterzarten

Interview mit Magdalena Ganter von Mockemalör

Stefan Franzen

Von Stefan Franzen

Fr, 19. August 2016

Rock & Pop

BZ-INTERVIEW mit Magdalena Ganter von Mockemalör über das zweite Album "Riesen", Hochdeutsch und den Einfluss Berlins .

Vor zehn Jahren brach die Sängerin Magdalena Ganter aus Hinterzarten nach Berlin auf, um an der Universität der Künste Tanz, Gesang und Schauspiel zu studieren. Doch die Hauptstadt brachte sie mit dem Keyboarder Simon Steger und dem Drummer Martin Bach in ganz unerwartete Klangwelten: Als Mockemalör haben die drei einen unverwechselbaren Sound zwischen Elektropop, Chanson und Varieté entwickelt. Jetzt erscheint ihr zweites Album "Riesen" auf dem Freiburger Label Jazzhaus Records. Stefan Franzen hat mit Magdalena Ganter gesprochen.

BZ: Magdalene Ganter, auf dem ersten Album "Schwarzer Wald" wurde noch Alemannisch gesungen, "Riesen" ist ausschließlich auf Hochdeutsch. Warum dieser Sinneswandel?
Ganter: Auf der ersten Platte hat der Dialekt für mich Sinn ergeben, denn das war die Auseinandersetzung mit den eigenen Wurzeln. Es war ein Stück Erwachsenwerden und die Besinnung auf die Herkunft, auch eine Art Verschlüsselung, da ich über die Region hinaus nicht verstanden wurde. Ein Schutz, ich konnte mich ausdrücken und doch für mich bleiben. Aber die nächste Stufe war: Hey, ich habe Lust verstanden zu werden und ich brauche mich nicht mehr verstecken. Denn jetzt fühle ich mich in Berlin angekommen, hier denke ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ