Handball

Eine kleine Auferstehung des HGW Hofweier

Peter Schaub

Von Peter Schaub

Mo, 10. Februar 2020 um 14:51 Uhr

Südbadenliga

HGW Hofweier und TuS Altenheim teilen sich im Derby die Punkte vor 500 Handballfans.

HOHBERG (pau). Nach einem hochklassiges Derby der Handball-Südbadenliga trennten sich HGW Hofweier und TuS Altenheim am Samstagabend in der Hohberghalle mit 27:27 (13:13). Das Remis wurde beiden Mannschaften gerecht.

Während der Woche gab es den nächsten Rückschlag für HGW-Coach Michael Bohn: Marcel Blasius muss mit einer Gehirnerschütterung aus dem Spiel in Elgersweier erstmal passen. Es war eine kleine Auferstehung, so wie sich die Hofweierer dann präsentierten. Kein Vergleich mit den Auftritten in Herbolzheim und Elgersweier. Diese Steigerung war aber auch unbedingt gefordert, um den TuS Altenheim an der Kandare zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ