Eine neugierige Landschildkröte

Felia Hugle, Klasse 4, Staufenbergschule

Von Felia Hugle, Klasse 4, Staufenbergschule (Durbach)

Fr, 02. Juli 2021

Zisch-Texte

MANNI ist unsere maurische Landschildkröte. Er ist sehr zutraulich und wirkt durch seine staksige Haltung und das kleine Mäulchen immer fröhlich. Ruft man ihn bei seinem Namen, eilt er sofort herbei und macht sich über das mitgebrachte Grünzeug her. Er ist sehr neugierig. Er erkundet alles und jeden, der in sein Revier eindringt. Wenn er frisst, sieht man sein niedliches rotes Zünglein. Geht man aber in sein Gehege, sollte man auf den Daumen und den großen Zeh achten. Die sieht er als Rivalen. Von etwa Oktober bis April hält Manni bei acht Grad Celsius Winterschlaf. Im Kühlschrank! Dort ist es sicher und die Temperatur bleibt gleich. Da das Herz von Schildkröten im Winter viel langsamer schlägt als im Sommer, braucht man den Kühlschrank nur einmal pro Woche zum Lüften zu öffnen.