Eine zwangsverheiratete Familie

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Sa, 15. Mai 2010

Theater

BZ-INTERVIEW mit der Freiburger Schauspieldirektorin Viola Hasselberg über die türkische Inszenierung "Nathan schweigt".

Die Bemühungen des Theaters Freiburg um einen Dialog mit der Türkei tragen neue Früchte: Am 18. Mai hat Imre Koyuncuoglus Inszenierung "Nathan schweigt" – frei nach Lessings Drama – Premiere. Über die nicht eben einfache Arbeit an der Produktion sprach Bettina Schulte mit der Schauspieldirektorin und Dramaturgin Viola Hasselberg.

BZ: Von "Nathan dem Weisen" zu "Nathan schweigt" scheint ein weiter Weg zu sein: Im Titel schwingt eine Umkehrung des Auftrags der Figur mit.
Hasselberg: Keine Umkehrung, aber doch eine sehr andere Sicht. Die Herangehensweise der türkischen Regisseurin an diesen aufgeklärten Strategen ist ambivalent: Für sie sind die Prinzipien, um die hier gekämpft wird, gleichwertig. Das spiegelt sich in der Figur der Recha. Sie hat eine gespaltene Identität zwischen Vernunft und Glauben
BZ: Findet sich die Regisseurin in dieser Figur wieder?
Hasselberg: Ich würde sogar von einer Identifikation sprechen. Genau diese Gespaltenheit zwischen westlicher und orientalischer Tradition erlebt man in der Türkei. Das gilt auch für Emres ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung