Einer der ersten Biobetriebe

Irene Bär

Von Irene Bär

Sa, 22. September 2012

Mahlberg

BETRIEBSPORTRÄT: Die Gärtnerei Zipf in Mahlberg produziert bereits seit 44 Jahren ohne Pestizide und Herbizide.

MAHLBERG. Verbraucher entscheiden mit Messer und Gabel, welches Essen auf ihren Teller kommt, beziehungsweise wie es produziert wird. Die Grünen-Landtagsabgeordnete Sandra Boser besuchte deshalb mit ihrem Bundestagskollegen Harald Ebner am Donnerstag die Mahlberger Biogärtnerei von Matthias Zipf, um sich zu Themen wie Verbraucherschutz oder gentechnikfreie Nahrung zu informiere.

Anschaulich zeigte Gärtnermeister Matthias Zipf den Grünen-Politikern, wie er seine Äcker bestellt. Einen Hektar bewirtschaftet er als Kernland direkt hinter dem Haus der Familie in der Eisenbahnstraße. Insgesamt baut er Obst und Gemüse sowie Roggen und Weizen auf zehn Hektar an. Auf weiteren fünf Hektar wachsen Gräser und Feldblumen, aus denen Stroh wird. Auch Erdbeeren sind im Sortiment.
Zipf, dessen Familienbetrieb seit 1958 in der Mahlberger Eisenbahnstraße ansässig ist, hat den Biolandbau quasi mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung