Einmal in der Woche Bruder und Schwester spielen

Sarah Minarik

Von Sarah Minarik

Sa, 23. Mai 2015

Müllheim

Schüler der Georg-Kerschensteiner Schule übernehmen Verantwortung für Kinder aus dem Hort und der Grundschule.

MÜLLHEIM. "Großer Bruder, Große Schwester" ist ein Projekt der Oberstufenschüler des Georg-Kerschensteiner-Gymnasiums, der Michael-Friedrich-Wild Grundschule und dem Hort Müllheim. Seit Oktober 2014 treffen sich einmal in der Woche 12 große Schwestern und ein großer Bruder mit ihren "Tandempartnern", 13 Kinder der Grundschule. Bei dem Projekt geht es für die "großen Geschwister" darum, Verantwortung zu übernehmen. Und die Kleinen erfahren mit einer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ