Zur Niederkunft nach Deutschland

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mi, 10. Februar 2010

Elsass

Im Lörracher St. Elisabethen-Krankenhaus bringen immer mehr Französinnen ihre Kinder zur Welt .

LÖRRACH. Während sich die Kooperation im Gesundheitsbereich zwischen Deutschland und der Schweiz beständig weiterentwickelt, sind die Grenzen nach Frankreich noch immer höher. Insbesondere bei Geburten wächst jetzt aber auch bei Patientinnen aus dem Elsass das Interesse, über die Landesgrenzen zu gehen. So verzeichnet das in Lörrach auf Geburtshilfe spezialisierte St. Elisabethen-Krankenhaus ("Eli") eine langsam aber stetig wachsende Zahl von werdenden Müttern, die sich trotz ihrer Versicherung und ihres Wohnsitzes in Frankreich für eine Geburt in Deutschland entscheiden.

Kamen im "Eli" 2007 noch 13 Kinder zur Welt, deren Eltern ihren Wohnsitz in Frankreich hatten, waren es ein Jahr später 16 und 2009 bereits 22 Neugeborene. "Das sind keine Einzelfälle mehr", bemerkt Kurt Bischofberger, Chefarzt in der Gynäkologie und Geburtshilfe. An Gründen dafür fallen ihm einige ein, allen voran nennt er das kunden- und familienfreundliche Gesamtkonzept, das man in Lörrach vertrete. Da müsse eben alles stimmen, angefangen beim Empfang. "Die Patinnen fragen natürlich mit Recht: Wie werde ich betreut, gebe ich meine Persönlichkeit an der Pforte ab oder werde ich als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ