Nahwärme ist billiger als Heizöl

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Sa, 03. Mai 2014

Elzach

Die Stadt stellte ihr Energieversorgungskonzept für das Gebiet zwischen Neunlindenstraße und L 101 vor.

ELZACH. Die Stadt Elzach lässt für das Gebiet zwischen der Landesstraße L 101 (nach Biederbach) und der Neunlindenstraße ein Nahwärmekonzept erarbeiten. Das Interesse an Nahwärme in diesem Gebiet ist groß. Wenn die Wirtschaftlichkeit des Nahwärmenetzes in den nächsten Monaten festgestellt werden kann, kann mit einer Inbetriebnahme des Netzes voraussichtlich 2016 gerechnet werden.

Im November wurde den Bürgern die Idee dieses "Quartierskonzepts" vorgestellt, erinnerte Bürgermeister Roland Tibi. Damals wurde eine Umfrage angekündigt, um Daten zur Bausubstanz und zum Bedarf zu erheben. Es wurden 232 Fragebogen versendet, berichtete Wiebke Gerhardt vom betreuenden Büro "endura kommunal", 141 Fragebogen kamen zurück – eine Rücklaufquote von 61 Prozent. "Das ist sehr gut." Es habe Spaß gemacht, die gut ausgefüllten Fragebogen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ