Appell für ein Denken ohne Grenzen

Georg Voß

Von Georg Voß

Mo, 09. Juli 2018

Emmendingen

Bei der Entlassfeier im Goethe-Gymnasium erhielten 68 Schüler ihre Abizeugnisse – und diverse Botschaften mit auf den Weg .

EMMENDINGEN. Bei der Entlassfeier in der Aula des Goethe-Gymnasiums am Freitag erhielten 68 Abiturienten das Zeugnis von Schuldirektor Ulrich Schmidt ausgehändigt. "Nehmt stolz das Zeugnis entgegen und einen reichen Schatz an Erinnerungen mit", sagte Schmidt. Er appellierte an die Schüler, sich im Denken nicht einengen zu lassen – und Populisten nicht auf den Leim zu gehen.

Schmidt nahm auch das Motto der Abifeier auf: "A(m)bivalenz zwischen Genie und Wahnsinn". Er verwies auf den russischen Mathematiker Grigori Perelman, der eines der größten mathematischen gelöst hatte, aber nicht nur eine hochdotierte Auszeichnung ablehnte, sondern trotz Einladung nicht zur Verleihung kam. Er habe, so Schmidt, über den Rahmen hinaus gedacht. Auf den Stühlen der Besucher lagen dementsprechend Rätsel – um diese zu lösen, musste man auch mal quer denken. "Bleibt nicht im Rahmen der genannten Aufgabe", forderte Schmidt. "Manche sehen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ