Account/Login

Die Ersten kamen über Nacht

Sylvia-Karina Jahn
  • Sa, 04. Januar 2014
    Emmendingen

     

Heute wird die Parkuhr in Deutschland 60 Jahre / In Emmendingen wurden sie 1960 eingeführt und 2001 wieder abgeschafft.

Oscar Guidone in seinem Element: Bei d...00 Euro für den Stockbrunnen zusammen.  | Foto: Dieter Erggelet
Oscar Guidone in seinem Element: Bei der Parkuhrversteigerung 2002 kamen 1000 Euro für den Stockbrunnen zusammen. Foto: Dieter Erggelet

EMMENDINGEN. Mit der D-Mark und der Einführung des Euro sind sie aus dem Stadtbild verschwunden. Dabei könnten sie heute, am 4. Januar, ihren 60. "Geburtstag" in Deutschland feiern. Die Rede ist von Parkuhren. In Emmendingen wurden die ersten "Groschengräber", wie sie nach ihrem damaligen Lieblingsfutter genannt wurden, allerdings erst 1960 aufgestellt und gute 40 Jahre später durch Parkscheinautomaten ersetzt.

Ein lukratives Geschäft waren die Parkuhren damals schon: 100 Mark im Monat brachten sie der Stadt in der Anfangszeit ein (Angaben zu heutigen Automaten-Erträgen wollte die Verwaltung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar