Fairer geht’s nicht – und das kommt an

Katharina Bächle

Von Katharina Bächle

Mi, 22. Juli 2015

Emmendingen

Das Benefizkonzert in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde kam gut an und bot viele Informationen über Burkina Faso.

EMMENDINGEN-WASSER (kab). Ein lauer Sommerabend, gute Musik, ein Gläschen Hugo oder Aperol Spritzz in der Hand – doch das Benefizkonzert der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde für den Verein Movement war nicht nur ein Spaßevent. In der lockeren Atmosphäre wurde auf die Probleme in Burkina Faso aufmerksam gemacht. So haben es sich die Veranstalter gewünscht. Deswegen fingen sie mit einem Musikblock an. Carmen und Atze Gökdemir und Ben Riesterer spielen das erste Mal in dieser Kombination. Wenn man ihnen zuhört, meint man jedoch, dass sie schon seit Jahren zusammen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ