Account/Login

Freibad wechselt zu Stadtwerken

Gerhard Walser
  • Mi, 29. April 2015
    Emmendingen

Energieversorger übernimmt Betriebsträgerschaft von der Stadt.

Bild mit Symbolkraft: Die Stadtwerke ü...d, das sich  im Autofenster spiegelt.   | Foto: Walser
Bild mit Symbolkraft: Die Stadtwerke übernehmen das Emmendinger Freibad, das sich im Autofenster spiegelt. Foto: Walser

EMMENDINGEN. Die Stadtwerke Emmendingen (SWE) werden neuer Eigentümer des städtischen Freibades. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag Abend eine Übertragung mehrheitlich befürwortet. Die Fraktion der Grünen und CDU-Stadtrat Markus Böcherer stimmten dagegen. Die Übernahme auch des Anlagevermögens soll steuerliche Vorteile bieten und eine fällige Sanierung des Bades ermöglichen, deren Kosten auf mindestens fünf Millionen Euro geschätzt werden.

Das unter Denkmalschutz stehende Bad, das vor zwei Jahren sein 75-jähriges Bestehen feierte, ist stark sanierungsbedürftig: Die Heizzentrale musste bereits erneuert werden, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar