Emmendingen

Matthias Saile exportiert deutsche Braukust nach Algerien und nach Riga

Dieter Erggelet

Von Dieter Erggelet

Sa, 10. September 2016

Emmendingen

MENSCHEN IN DER STADT: Mathias Saile exportiert deutsche Braukunst nach Algerien und nach Riga.

EMMENDINGEN. Matthias Saile ist in Emmendingen aufgewachsen und exportiert deutsche Braukunst: Der 48-jährige gelernte Bierbrauer pendelt zwischen Emmendingen und Riga. Noch abenteuerlicher war sein Job als Brauer im moslemischen Algerien. Sein Arbeitsplatz liegt in Valmiera im Nordosten Lettlands, etwa 100 Kilometer von Riga in entfernt und 50 Kilometer von der Grenze zu Estland.

Das Brauerhandwerk lernte er bei der Riegeler Brauerei, in der Saile 18 Jahre lang arbeitete. Nach der Schließung des Riegeler Standorts wurde ein Teil der Brauereitechnik nach Algerien verkauft. Der technische Wiederaufbau mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ