"Die Ehr het scho de Richtig troffe"

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Do, 27. Oktober 2011

Endingen

Endingen würdigt in einer Gedenkfeier die Verdienste des Dichters und Ehrenbürgers Karl Kurrus, der vor 100 Jahren geboren wurde.

ENDINGEN. Die Stadt hat ihren Ehrenbürger und Heimatdichter Karl Kurrus mit einer Gedenkfeier gewürdigt. Am Vorabend des 100. Jahrestages seiner Geburt wurde an seine Werke und sein Wirken erinnert. Die Laudatio hielt Helmut Eitenbenz, ebenfalls Ehrenbürger von Endingen. Karl Kurrus (1911 bis 1993) war 1977 zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt ernannt worden.

"Wir erinnern uns an einen großen Sohn der Stadt", sagte Endingens Bürgermeister Hans-Joachim Schwarz zu Beginn der Gedenkfeier. Sie fand im Bürgersaal statt, mit den beiden Chören der Stadt, einem Trio der Stadtmusik, Laudatio und Grußworten, mit Vertretern der Familien Kurrus und Schwehr und mit vielen Endingern, die Kurrus kannten. Der Abend zeige, dass Endingen seine Ehrenbürger in Ehren halte, sagte der Bürgermeister.

"Wenn man von außen kommt, begegnet man dem Namen Karl Kurrus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ