Himmlische Auszeit

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Mi, 13. Dezember 2017

Endingen

Stehender Applaus für das gemeinsame Kirchenkonzert der Chorvereinigung Amicitia und der Stadtmusik Endingen .

ENDINGEN. Wer spät kam, fand keinen Sitzplatz mehr. Die Kirche St. Peter war brechend voll, als am Sonntag die Sänger der Chorvereinigung Amicitia singend aus dem Kirchenschiff in den Chor einzogen. Unter der Leitung von Izumi Shibata-Wagner und Martin Baumgartner brachten der Chor, die Stadtmusik und beide gemeinsam ein anspruchsvolles Programm mit dem Titel "Halleluja" zu Gehör.

"Amazing Grace", das Traditional, arrangiert von Thomas Wagner, war das erste Lied, das das Konzert eröffnete. Die Sänger der Chorvereinigung Amicitia standen an allen Seiten des Kirchenschiffs, umrahmten so die Besucher und gaben ihren sogleich beeindruckenden Stimmen Raum. Mit 65 Sängern gelang es Chorleiterin Izumi Shibata-Wagner, eine stattliche Anzahl an Sängern für das Konzert zu gewinnen. 40 Sänger stammten aus den eigenen Reihen. Weitere 25 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ