Account/Login

Himmlische Auszeit

Christiane Franz
  • Mi, 13. Dezember 2017
    Endingen

     

Stehender Applaus für das gemeinsame Kirchenkonzert der Chorvereinigung Amicitia und der Stadtmusik Endingen .

Die Chorvereinigung Amicitia und Musik...(links) übernahm den Solopart am Horn.  | Foto: Christiane Franz
Die Chorvereinigung Amicitia und Musiker der Stadtmusik mit Dirigenten Martin Baumgartner beim gemeinsamen Kirchenkonzert. Philine Diethelm (links) übernahm den Solopart am Horn. Foto: Christiane Franz

ENDINGEN. Wer spät kam, fand keinen Sitzplatz mehr. Die Kirche St. Peter war brechend voll, als am Sonntag die Sänger der Chorvereinigung Amicitia singend aus dem Kirchenschiff in den Chor einzogen. Unter der Leitung von Izumi Shibata-Wagner und Martin Baumgartner brachten der Chor, die Stadtmusik und beide gemeinsam ein anspruchsvolles Programm mit dem Titel "Halleluja" zu Gehör.

"Amazing Grace", das Traditional, arrangiert von Thomas Wagner, war das erste Lied, das das Konzert eröffnete. Die Sänger der Chorvereinigung Amicitia standen an allen Seiten des Kirchenschiffs, umrahmten so die Besucher und gaben ihren ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar