Trüffel-Fieber am Kaiserstuhl

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Do, 24. Dezember 2015

Endingen

Expertin sieht gute Bedingungen für den lokalen Anbau.

KAISERSTUHL. Dass Trüffel am Kaiserstuhl ideale Bedingungen vorfinden und wild bereits reichlich vorkommen, haben die Ergebnisse einer zweitägigen Exkursion mit der Forschungsgruppe Hypogäen (Trüffeln) in diesen Tagen bestätigt. Ziel der Unternehmung der Trüffelexperten und sieben Trüffelhunden war, Bereiche zu erkunden, wo der Trüffelanbau möglich ist und wo nicht. Die Sucher wurden an 20 Stellen im Kaiserstuhl fündig – und zwar mit fünf verschiedenen Trüffelarten. Wer eine Trüffelplantage anlegen möchte, braucht dafür geeignete Wirtsbäume.

Die knolligen Pilze zählen zu den exklusiven Lebensmitteln der Welt. Für ein Kilogramm der weißen Alba-Trüffel bezahlen Liebhaber mehrere Tausend Euro. Nun haben Wissenschaftler und Praktiker herausgefunden, dass der kalkhaltige und lockere Lößboden am Kaiserstuhl für den Trüffelanbau nahezu ideal sein soll.

Die weiße Alba-Trüffel und die schwarze Perigord-Trüffel, die in Südeuropa gedeihen, gelten unter den Gourmets als Inbegriff exklusiver Delikatesse. Doch Experten sind überzeugt, dass auch die am Kaiserstuhl wild wachsende schwarze Burgundertrüffel an die kulinarische Qualität der Perigord-Trüffel heranreichen kann. "Was mir von Leuten aus der Region zum Versuchen gebracht wurde, war sehr, sehr gut", bestätigt Thomas ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ