Endstation war Bahlingen, wo der Staatenlose akzeptiert wurde und eine neue Heimat fand

Gerd Knab

Von Gerd Knab (Endingen)

Mi, 13. Mai 2020

Leserbriefe

Es gab auch Gefangene, denen es bei uns gut ging – von drei Fällen will ich berichten. Der erste Fall: Dem Gasthaus zur Sonne in Endingen, dem Landwirt, Winzer und "Sonnenwirt" Eugen Knab (Onkel von mir) war ein Franzose zugewiesen, Paul. Paul war anständig, korrekt, arbeitsam und beliebt, sodass er am gemeinsamen Essen teilnehmen durfte, was dem Ortskommandanten zugetragen wurde.
Eines Tages ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung