Energie: Lediglich im Mittelfeld

skk

Von skk

Fr, 17. Februar 2017

Donaueschingen

Donaueschingen hatte bei Energiepolitik immer Vorreiterrolle / Im Landesdurchschnitt sieht es aber nicht gut aus.

DONAUESCHINGEN (jak). Immer ein bisschen besser als die anderen: "Nach diesem Motto verfahren wir in der städtischen Energiepolitik schon seit den 1980er Jahren", sagte Bürgermeister Bernhard Kaiser. Viel sei in dieser Zeit in Donaueschingen auf den Weg gebracht worden: vom Umweltbüro über verschiedene Initiativen, für die es auch Umweltpreise gab, bis hin zu einem Energie-Effizienz-Stammtisch, an dem Unternehmer sich über ihre Möglichkeiten austauschen können.

Entsprechend waren die Erwartungen in der ersten Energie- und CO2-Bilanz der Stadt Donaueschingen, die Tobias Bacher und Rolf Halter von der Energieagentur Schwarzwald-Baar-Kreis den Mitgliedern des Technischen Ausschusses präsentierten. Um so ernüchternd waren die Zahlen dann für manch einen: "Wir wollten immer besser sein, nun sind wir aber nicht nur schlechter, als die Besten. Wir sind schlechter ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung