Engagement und Gelassenheit

Mechthild Blum-Korn

Von Mechthild Blum-Korn

Mo, 04. Juni 2018

Liebe & Familie

BZ-INTERVIEW mit dem Alternsforscher Hans-Werner Wahl über ein langes Leben mit Qualitäten und Vorbildcharakter.

Wir alle werden älter mit jedem neuen Tag, den wir erleben. Und irgendwann sind wir richtig alt. Was passiert auf dem Weg dorthin? Die Freiburger Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen hat im Rahmen ihrer Reihe "Was ich im Herzen trage . . . Lebensberatung für ältere Menschen und ihre Angehörigen" einen, der es wissen muss, kürzlich zu einem Vortrag gebeten: den Alternsforscher Hans-Werner Wahl. Mechthild Blum war da und hat ihm viele Fragen gestellt.

BZ: Herr Wahl, macht es Ihnen Spaß, sich mit dem Alter zu beschäftigen?
Wahl: Als junger Forscher hätte ich mir nicht vorstellen können, dass man damit ein ganzes Forscherleben verbringen kann. Heute denke ich, dass es kaum etwas Spannenderes gibt als das letzte Viertel unserer Lebensspanne. Wir sehen in unseren Studien immer mehr Menschen, die sich tatsächlich im höheren Lebensalter als glücklicher und zufriedener als je zuvor in ihrem Leben beschreiben. Dieses Unerwartete zu ergründen und zu erklären ist wissenschaftlich unglaublich spannend.
BZ: Und trotzdem möchte niemand gerne als alt bezeichnet werden . . .
Wahl: . . . weil Altsein seit Jahrhunderten mit Verlust, Krankheit, Abhängigkeit und Tod verbunden ist. Verständlich. Aber wir werden heute so alt wie nie und haben bisher keine guten Bezeichnungen für dieses lange späte Leben. Begriffe wie Silver-Generation oder Ähnliches helfen da auch nicht weiter.
BZ: In einer Gesellschaft, in der die Menschen älter werden als jemals zuvor in der Geschichte, müssten wir die Attraktivität des Alters wieder für uns entdecken, sagen Sie. Was genau meinen Sie damit?
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung