Entspanntes Schlange stehen in der Hauptpost

Friederike Günter

Von Friederike Günter

Mi, 22. Dezember 2010 um 11:28 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

In ungefähr 56 Stunden ist Bescherung. Und wer sein Geschenk für einen netten Menschen nicht selber unter dessen Baum legen kann, der muß das gute Stück irgendwie dahin bringen. In Abwesenheit des Weihnachtsmanns muß das meist die Post übernehmen. Kein Wunder, dass dort dieser Tage viel los ist. Friederike und Manuel haben sich in die Schlange gestellt.

6 Minuten und 34 Sekunden. So lange müssen wir warten, bis wir drankommen. Richtig schnell für den vorvorletzten Tag vor Heiligabend. Neun Schalter sind in der Hauptpost in der Eisenbahnstraße geöffnet und noch zusätzlich ein Briefmarkenservice und ein weiterer Schnellschalter ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung